BARgeflüster



BARgeflüster



Ein musikalisch - seiltänzerisches Experiment

Ein abendfüllendes Bühnenstück, in welchem klassische Musik und Seiltanz in einen intimen Dialog treten.

Zwei Musiker, eine Seiltänzerin und ein Seiltänzer…berührend, ehrlich, risikofreudig.


Dieses Stück ist ein Tanz: ein Tanz der Töne, ein Tanz auf dem Seil, ein Tanz der Begegnung zwischen Bewegung und Musik, ein Tanz im Moment.

Gleich einem abstrakten Gemälde, das einfach durch Farben und Dynamik verzaubert, erschaffen die vier Künstler hier einen visuellen Traum, der berührt, fasziniert und die Seele zum Schwingen bringt.

Wer sämtliche Erwartungen an eine Geschichte, an Kunststücke, Tricks und Sensationen fallen lassen und mit den vier Akteuren in den Moment tauchen kann, wird reich beschenkt werden!

Für BARgeflüster konnten wir die beiden aus Deutschland stammenden virtuosen Musiker
Wolfgang Fernow (Kontrabass) und Felix Borel (Geige) gewinnen.

Die Zuschauer werden in eine entspannte, intime Bar-Atmosphäre eingeladen, sie sollen in eine Welt eintauchen können, wo das Unmittelbare und die Nähe im Vordergrund stehen. Es gibt keine Auftrittsbühne und auch keine Zuschauertribüne im klassischen Sinne, das Stück findet im Raum statt, die Darsteller sind Teil des Inventars, und die Gäste sind Teil des Raumes.



Darsteller
Ulla Tikka, Andreas Muntwyler
Musiker
Wolfgang Fernow, Felix Borel
Oeil extérieure
Sarah Lerch


Das Stück ist geeignet für Bühne, Bar, Kneipe, Gartenbeiz und Dorfplatz.
Dauer: 60 Minuten

edge
edge
Stacks Image 4837